10 Tipps für Pressemitteilungen_Tipp 1_Relevante Inhalte

Pressemitteilungen schreiben – Tipp 1: Die richtigen Inhalte für Online-Pressemitteilungen

Was sind die richtigen Inhalte für eine Pressemitteilung? Wie kann man lesenswerte Online-Pressemitteilungen schreiben? Relevante Inhalte sind die Währung im Social Web. So finden Sie die richtigen Themen für lesenswerte Pressemitteilungen.

Teil 1 aus der Serie:

Pressemitteilungen sind ein wichtiges Kommunikationsinstrument, auch in der digitalen PR. Doch 95 % der Pressemitteilungen, die an Redaktionen gesendet werden, landen ungelesen im Papierkorb (Quelle: Mount Barley Press). Die Inhalte kommen also nie an die Öffentlichkeit. Online-Pressemitteilungen, die auf Presseportalen und anderen Online-Medien veröffentlicht werden, sind sofort öffentlich. Sie erreichen nicht nur die Medienvertreter, sondern auch potenzielle Kunden direkt. Die Portale bringen die PR-Texte in die Suchmaschinen und von dort zu interessierten Lesern. So können Sie mit Hilfe von Online-Pressemitteilungen nicht nur Journalisten und Redaktionen, sondern auch neue Kunden gewinnen. Mit relevanten, interessanten und nützlichen Informationen können Ihre PR-Botschaften direkt Aufmerksamkeit erzielen.

Mit der Veröffentlichung der Pressemitteilungen über Presseportale gelingt Ihnen der Weg am Gatekeeper Journalist vorbei direkt in die Öffentlichkeit. Doch wie lassen sich Inhalte erstellen, die das Interesse der Leser wecken?

Online-Pressemitteilungen: Schreiben Sie nicht nur über klassische PR-Themen

Relevante Inhalte sind die Währung im Social Web. Die emanzipierten Medienbürger des Web 2.0 wollen keine vollmundigen Produktversprechen oder selbstbeweihräuchernde Unternehmensnachrichten lesen. Um in den Suchmaschinen gefunden zu werden, müssen vor allem die Inhalte überzeugen. Nur das, was relevant ist, wird auch geklickt und gelesen.

Online-PR Was ist ein Perspektivwechsel?
Perspektivenwechsel in der Online-PR

Schreiben Sie über interessante, nützliche und hilfreiche Informationen für Ihre Kunden:

  • Was interessiert Ihre Kunden?
  • Was wollen Ihre Kunden wirklich wissen?
  • Wonach suchen Ihre Kunden im Internet?

Und das, was Kunden interessiert, interessiert auch Journalisten und Redaktionen. Auch Journalisten recherchieren heute über das Internet nach interessanten Stories für ihre Leser. Die Online-Pressemitteilung daher ist ein gutes Instrument, um kundenrelevante Inhalte und spannende Themen im Internet zu kommunizieren.

Online-Pressemitteilungen schreiben: Inhalte statt Selbstdarstellung

Schreiben Sie nicht nur über neue Produkte und Angebote, sondern bieten Sie nützliches Know-how und interessante Anwendungsbeispiele. Erfolgversprechend sind daher:

  • Praxisanleitungen statt Produktfeatures
  • Fallbeispiele statt Referenzen
  • Problemlösungen statt Werbeversprechen
  • Expertentipps statt Selbstdarstellung
  • Spannende Interviews statt Personalien
  • Storytelling statt Fakten

In der Regel suchen Ihre Kunden im Internet nach nützlichen Informationen sowie Lösungen für Probleme. Vermitteln Sie wissenswerte und informative Inhalte, die die Expertise sowie die Fachkompetenz Ihres Unternehmens unterstreichen. Wir haben für Sie eine Reihe von nützlichen Inhalten für Ihre Online-Pressemitteilung zusammengefasst:

  • Geben Sie Ihren Produkten einen praktischen Kontext mit Fallbeispielen und Anwendungsideen
  • Zahlen und Fakten steigern den Wahrheitsgehalt. Deswegen sind Studien und Produkttests gerne gelesene Inhalte
  • Unterstreichen Sie Ihre Fachexpertise durch Fachinformationen, Leitfäden und Tipps
  • Sie haben einen neuen Mitarbeiter? Ein Interview macht diese Information erlebbarer
  • Verpacken Sie neuen Entwicklungen im Unternehmen in eine spannende Story
  • Nutzen Sie auch aktuelle Inhalte aus Newslettern, Blogbeiträgen oder anderen Publikationen Ihres Unternehmens für Ihre Online-Pressemitteilungen
Verschiedene Inhalte von Online-Pressemitteilungen am Beispiel Bredereck & Willkomm
Beispiel: Online-Pressemitteilungen der Rechtsanwälte Bredereck & Willkomm: Fallbeispiele und Tipps aus der aktuellen Rechtsprechung

Pressemitteilungen schreiben: Inhalte für Klassische und Online-Pressemitteilungen

Geeignete Inhalte für Online-Pressemitteilungen sind natürlich sowohl klassische PR-Themen, als auch Inhalte, die sich direkt an die Zielgruppen richten. Unternehmens- und Produktinformationen bleiben weiterhin ein fester Bestandteil der PR und damit natürlich auch Inhalte für Pressemitteilungen. Aber die Inhalte für Ihre Online-Pressemitteilung können Sie frei gestalten und in spannende und unterhaltsame Geschichten verpacken. 

Nutzen Sie die inhaltliche Freiheit

Vergessen Sie auch mal ganz die klassische PR-Themen, wenn Sie eine Online-Pressemitteilung schreiben. Denken Sie das Format der Online-Pressemitteilung eher als Blogbeitrag, als eine Information für die Presse.

Als Aufhänger für interessante Online-Pressemitteilungen eignen sich besonders gut:

In unserem White Paper geben wir Ihnen 7 Themen-Tipps sowie 33 Best-Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen an die Hand, von denen Sie sich inspirieren lassen können und Eindrücke bekommen, wie Sie Ihre Online-PR gestalten können.

Hier einige Beispiele:

Klassische PR-Themen:

Verpacken Sie auch klassische PR-Themen in spannende und unterhaltsame Geschichten (Storytelling). 

Content-PR Themen:

Content Recycling: Verwerten Sie Inhalte mehrfach

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – eine Pressemitteilung bringt noch keinen Erfolg. Nur ein Bruchteil der potentiellen Leser und Kunden wird eine einmal veröffentlichte News auch sehen. Eine gute Möglichkeit, eine News mehrfach zu veröffentlichen ist die Nutzung der Inhalte für verschiedene Beitragsformate.

Ein Beispiel: Der Praxium Verlag präsentiert eine Buchveröffentlichung als News, in Form von Fachbeiträgen mit Tipp & Tricks aus dem Inhalt und als Autoren-Interview:

Verschiedene Inhalte von Online-Pressemitteilungen am Beispiel Praxium Verlag
Verschiedene Inhalte von Online-Pressemitteilungen am Beispiel Praxium Verlag

Themenfindung mit dem PR-Kalender

Saisonale Themen, sowie Newsjacking und Agenda-Surfing bieten viele Möglichkeiten, immer wieder neue Ideen für PR-Themen zu entwickeln. Mit dem PR-Kalender lassen sich Themenideen für das ganze Jahr entdecken und planen.

Mit dem PR-Kalender Themenideen für das ganze Jahr entdecken
Mit dem PR-Kalender Themenideen für das ganze Jahr entdecken und planen

Fazit

Online-Pressemitteilungen bieten viele Möglichkeiten, mit interessante PR-Botschaften eine große Öffentlichkeit zu erreichen. Nützliches Fachwissen, Lösungen und Tipps sind viel gelesene Inhalte im Internet. Und das, was Kunden interessiert, interessiert auch die Medien. Denn auch Journalisten recherchieren in Suchmaschinen und auf Presseportalen. Durch eine weitreichende Verbreitung Ihrer Pressemitteilung über Presseportale und andere Online-Medien erzielen Sie mehr Reichweite und Sichtbarkeit für Ihre PR-Botschaften.

Mehr Tipps aus dieser Serie: 10 Tipps für optimale Online-Pressemitteilungen:

» Nächster Tipp 2: Aufbau von Pressemitteilungen – eine klare Struktur hilft beim Lesen

Noch mehr Inspiration finden Sie in unserem Ratgeber & Checkliste „10 Tipps für Ihre Online-Pressemitteilungen“

Der Leitfaden zeigt, wie Sie

– perfekte Online-Mitteilungen schreiben,
– Ihre Botschaften für Leser und Suchmaschinen optimieren,
– Ihre Inhalte schnell und effizient im Internet verbreiten und mehr Veröffentlichungen erzielen.

10 Tipps für Ihre Online-Pressemitteilunge

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Melanie Tamble
Geschäftsführerin at ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing.
Melanie Tamble on EmailMelanie Tamble on FacebookMelanie Tamble on GoogleMelanie Tamble on InstagramMelanie Tamble on PinterestMelanie Tamble on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice