Owned Media - Unternehmens-News auf Presseportalen selbst veröffentlichen

Owned Media – Unternehmens-News auf Presseportalen selbst veröffentlichen

Mit dem Marketing-Buzzword Owned Media bezeichnet man Medien, in denen ein Unternehmen Content, Informationen und News selber veröffentlichten kann. Dazu zählen die eigene Website, die mobile App, der eigene Onlineshop, der eigene Blog und auch Online-Presseportale, Fachportale, Content- und Experten-Netzwerke sowie die ganze Welt der Social Media. Es handelt sich also um Medien, die den Unternehmen selbst gehören oder auf die Unternehmen selbst Zugriff haben bzw. selbst veröffentlichen können. Die Owned Media sind deshalb wichtige Kommunikationskanäle in der Unternehmenskommunikation.

Owned Media sind dann besonders wertvoll, wenn sie nicht zur reinen Firmenwerbung gebraucht, oder sagen wir lieber “missbraucht” werden. Der selbstveröffentlichte Content sollte hochwertig, informativ und relevant für Ihre Zielgruppe sein. Glaubwürdigkeit und Vertrauen bewirken positive Kundenempfehlungen, Kommentare, Likes oder Shares, damit Owned Media zu Earned Media werden können. Mit dem richtigen Inhalt, haben Sie also bereits eine wichtige Voraussetzung geschaffen.

Doch die Sache hat einen Haken: Die Beiträge auf Ihrem Corporate Blog oder Ihrem Online-Shop sind nur Ihren Website-Besuchern zugänglich. Und in den Social Media müssen Sie erst einmal Community-Aufbau betreiben, bevor Ihre Posts von ausreichend vielen Friends und Followern gelesen werden. Um eine bessere Sichtbarkeit zu erreichen, greifen viele Unternehmen zu kostenpflichtigen Online-Werbemitteln (beispielsweise Google-Adwords oder Facebook-Ads). So müssen Sie also viel Zeit und/oder Geld in die Hand nehmen, damit Ihre Owned Media Kanäle Reichweite erhalten.

Presseportale als Owned Media Kanäle sind die optimale Lösung für Sichtbarkeit und Reichweite

Die Lösung bieten Online-Presseportale, die mit ihren breiten Veröffentlichungsmöglichkeiten schnell und preiswert zu einer großen Reichweite verhelfen. Denn diese haben eine gute Sichtbarkeit, werden durch Aktualität und Relevanz ideal bei Google gefunden und haben viel Traffic, weil sich Ihre Zielgruppe darauf tummelt. So kommt der Online-PR bei der Verbreitung von Unternehmens-News eine ganz besondere Bedeutung hinzu.

In der klassischen PR wird dazu oft verächtlich die Nase gerümpft, doch wer dies tut, der unterschätzt die Online-PR gewaltig. Gibt es doch für die Selbstveröffentlichung Ihres Contents eine große Anzahl an hochwertigen Fachportalen und Themenportalen sowie Online-Blogs, die Ihre Popularität erheblich steigern können.

Zu den Owned Media Presseportalen zählen:

Today-Presseportale als Beispiele für wertvolle thematische Owned Media Kanäle

Today-Presseportale als Beispiele für wertvolle thematische Owned Media Kanäle

Today-Presseportale als Beispiele für wertvolle thematische Owned Media Kanäle
Dr. Michael Breyer betreibt mit dem Business.today Netzwerk direkt 12 B2B-Branchen- und Themenportale und gehört zu den wachsenden Online-Publikationen im Bereich Business und Technik.

Fachlich fundiert und journalistisch verständlich aufbereitet bietet das Business.today Network täglich Artikel und Nachrichtenmeldungen aus den folgenden Ressorts: Business Software, IT-Infrastruktur und Organisation, Marketing und Sales. Darüber hinaus greift das Business.today Netzwerk aktuelle Trendthemen auf und informiert B2B Entscheider umfassend. Mit dem Business.today Network werden mehr als 400.000 Entscheider erreicht. Betreiber ist die Business.today Network GmbH & Co. KG in Hamburg. Diese Presseportale gehören zum Business.today Network:

datenmanagement.today, it-cloud.today, it-management.today, it-outsourcing.today, itsicherheit.today, mobile-computing.today, mobileworld.today, netzwerk.today, virtualisierung.today, personalleiter.today, vertriebsleiter.today, marketingleiter.today

Das Fachportal IT-Management.today
Das Fachportal IT-Management.today

Das Fachportal IT-Management.today richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • B2B ITK Entscheider in Anwenderunternehmen
  • ITK Berater
  • ITK Profis
  • CEOs, Unternehmer und Führungskräfte in den Bereichen ITK; HR, Sales und Marketing

Durch diese Monothematik der einzelnen today-Portale werden Interessenten zielgenau erreicht. Die Portale erreichen eine hohe Aufmerksamkeit durch hohe Themenaffinität.

Geschäftsführer Dr. Michael Breyer stand uns in einem Interview zur Verfügung:

Dr. Michael Breyer
Dr. Michael Breyer

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, ein Presseportal zu starten?

Dr. Michael Breyer: Im Jahr 2014, um für unsere Portal-Besucher neben den Fachinformationen auch aktuelle News und Pressemitteilungen anzubieten

Warum bieten Sie so viele unterschiedliche Presseportale an?

Dr. Michael Breyer: Wir versuchen unsere Themen jeweils einem Portal und einer Zielgruppe genau zuzuordnen. Wir glauben zusätzlich auch an die bessere Auffindbarkeit.

Wie hat sich die Medienlandschaft in den letzten Jahren verändert und wie ist die Auswirkung/Änderung auf die Presseportale?

Dr. Michael Breyer: Nach meiner Erfahrung wird der Anteil an gutem und relevantem Content immer größer, dieser wird zunehmend auch inhouse von den Firmen erstellt. Wir möchten Firmen mit gutem Content entsprechende Plattformen bieten, auf den Sie den Content auch veröffentlichen können.

Welchen Nutzen haben Presseportale in der Unternehmenskommunikation?

Dr. Michael Breyer: News und Mitteilungen können schnell und breit an eine beeindruckend hohe Zahl an Lesern gestreut werden.

Wie finden die Interessenten zu den Fachartikeln auf Ihrem Presseportal?

Dr. Michael Breyer: Die Fachartikel werden alle SEO optimiert veröffentlicht. Wir bringen durch unsere umfangreichen Newsletter Verteiler auch gezielt Traffic auf die einzelnen Fachartikel.

Suchen auch Journalisten auf Ihren Presseportalen?

Dr. Michael Breyer: Ja, wir bekommen auch immer wieder Anfragen von Journalisten, da wir im Jahr ca. 60.000 Artikel veröffentlichen.

Welche Erlebnisse haben Sie als Portalbetreiber?

Dr. Michael Breyer: Er macht sehr viel Spass und die Artikel sind spannend! Die nächsten Branchenportale sind schon in Arbeit…

Mythos Duplicate Content – Pressemitteilungen, News und relevante Inhalte können auf Owned Media multipliziert werden

Das Gerücht von den doppelten Inhalten hält sich immer noch hartnäckig, aber Duplicate Content ist und bleibt ein  missverstandenes SEO Konzept. Für Pressemitteilungen, News und Artikel mit relevanten Inhalten ist es vollkommen ohne Belang und hat auch keinerlei Auswirkungen auf das Ranking. Anderslautende Aussagen von Suchmaschinen-Optimierern sind schlichtweg falsch. Das hat auch Google selbst immer wieder bestätigt.

Im Gegenteil, bei Pressemitteilungen und News liegt es in der Natur der Sache, dass diese weltweit und millionenfach veröffentlicht werden. Gerade Breaking News werden von Portal zu Portal und in den sozialen Netzwerken aufgegriffen, ohne nur einen Handgriff an einer Änderung des Inhalts zu tun. Das weiß natürlich auch Google und kommt mit diesem Sachverhalt bestens klar.

Nachfolgendes Beispiel zeigt, dass doppelter Content in News und Pressemitteilungen auf Presseportalen und auch in den Owned Media völlig normal ist:

Doppelter Content - bei Pressemeldungen normal und unvermeidbar

Doppelter Content – bei Pressemeldungen normal und unvermeidbar

Grundsätzlich lässt sich sagen: Pressemitteilungen, News und Artikel können und sollen auf vielen verschiedenen Webseiten verbreitet werden. Das wesentliche Google Kriterium für das Ranking ist: Relevanz. Verbessern kann man das Ranking einzig und alleine  dadurch, dass man dem User mit Inhalten einen Mehrwert bietet, der für ihn möglichst neu und relevant ist.

Lesen Sie unseren Beitrag Was ist Duplicate Content.

Mit Ihrem Pressearchiv in den Owned Media langfristige Sichtbarkeit

Viele Owned Media Fachportale und Themenportale haben einen eigenen Loginbereich. D.h. sie stellen Ihnen einen eigenen Bereich zur Verfügung, indem Sie Ihre Pressemitteilungen, Informationen und Firmendaten veröffentlichen können. Diese Bereiche werden in der Online-PR “Pressefach” oder “Pressearchiv” oder sogar “digitale Pressemappe” genannt.

In Ihrem eigenen Pressearchiv werden die veröffentlichten Pressemitteilungen Ihres Unternehmen dauerhaft gespeichert. So können interessierte Journalisten und Leser leichter weitere Pressemitteilungen von Ihnen finden und lesen. Ein eigenes Pressefach hat Vorteile für Ihre Unternehmenspräsentation auf den Presseportalen. Ihre PR-Botschaften sind in den Pressearchiven besonders langfristig sichtbar und auffindbar.

PR-Gateway unterstützt Sie bei der automatisierten Veröffentlichung in wertvollen Owned Media Fachportalen und Premiumportalen. Die Zugangsdaten zu den Pressefächern können Sie bei PR-Gateway einfach hinterlegen, so dass Ihre Pressemitteilungen automatisch Ihrem jeweiligen Pressefach zugeordnet werden.

Owned Media - Ein Auszug aus den kostenlose Premium-Presseportalen von PR-Gateway mit Pressefächern
Owned Media – Ein Auszug aus den kostenlosen Premium-Presseportalen von PR-Gateway mit Pressefächern
Mit #PRGateway erreichen Sie Ihre #OwnedMedia #Presseportale #SocialMedia mit nur einem Tool Klick um zu Tweeten

Durch die Kombination der Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen auf Presseportalen plus Posts in Ihren Social Media Kanälen nutzen Sie Ihre Owned Media bestmöglichst aus. PR-Gateway in Kombination mit dem Social Media News-Verteiler CM-Gateway deckt alle Owned Media mit nur einem Tool komplett ab.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]
Monika Zehmisch
Projektleiterin Unternehmenskommunikation at ADENION GmbH
Monika Zehmisch ist Expertin und Buchautorin für Online-Kommunikation, digitale Marketing-Strategien, Networking, E-Commerce und Social Media. Bei der ADENION GmbH ist sie als Projektleiterin verantwortlich für die Unternehmenskommunikation.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media.
Monika Zehmisch on LinkedinMonika Zehmisch on Twitter

One thought on “Owned Media – Unternehmens-News auf Presseportalen selbst veröffentlichen”

  1. Vielen Dank für diesen Artikel. Mich hat vor allem das Thema des „Duplicate Content“ und der Bammel vor einer Abstrafung durch Google bisher davon abgehalten, Texte häufiger bei Pressportalen zu veröffentlichen. Nach Ihrer (gut nachvollziehbaren) Erklärung geht´s mir damit wohler. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice