Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen

Presseportal Report

Kostenlose Presseportale im Vergleich

Presseportal Report 2016
PDF laden

Das meinen andere Nutzer

Hallo PR-Gateway, ich bedanke mich herzlich für den kostenlosen Presseportal Report. Er ist voller relevanter Informationen, die wir sinnvoll einsetzen können. Super!
Greta Duve
Senior Marketing Manager, Lindenbaum GmbH

Vorherige Presseportal Reports

Aus dem Inhalt

Presseportale: Die Allrounder in der Online-PR. Themenübergreifende News, Artikel, Interviews und Experten-Tipps. Was auch immer Sie Ihrer Zielgruppe mitteilen möchten, mit Ihrer Reichweite sind Presseportale die ideale Plattform dafür.

Themenportale: Die Spezialisten. Hier veröffentlichen Fachleute für Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit. Aufgrund der thematischen Fokussierung sind Themenportale die ideale Ergänzung zu den Presseportalen, um besonders in der Fachöffentlichkeit hervorzustechen.

RSS-Portale: Die schnellen News-Lieferanten. Nach Kategorien geordnet, sammeln RSS-Portale News aus allen Themenbereichen und von überall her und ermöglichen es den Nutzern per RSS-Reader, diese bequem zu sich zu holen.

Social Media: Facebook, Twitter, Google+. Die Business-Netzwerke Xing und Linke-dIn, Blogging-Lösungen wie Tumblr und Storify oder Bildnetzwerke wie Flickr und Pin-terest. Sie lernen diese und weitere vor.

Dokumenten-Netzwerke: War man bei der Veröffentlichung von Dokumenten noch vor kurzem auf die eigene Website beschränkt, so stehen heute Netzwerke zur Verfügung, mit denen Sie auch für Ihre Dokumente wesentlich mehr Reichweite erhalten. Welche sind die wichtigsten Player?

Event-Portale: Ein Event online zu bewerben, gehört mittlerweile zum guten Ton. Sie erfahren, welche Portale für welche Event-Arten zur Verfügung stehen.