PR läuft Werbung den Rang ab – PR als Erfolgsfaktor für kleine und mittelständische Unternehmen

Unternehmen können auch mit kleinem Budget eine effektive Marketing Strategie verwirklichen. Dies fand die jüngst veröffentlichte Studie „Werbung und PR im Leistungstest“ (2010) der FH Mainz heraus. Die Vergleichsstudie zeigt, dass sich besonders die Online-PR für eine Image- und Werbestrategie eignet. Im Vergleich sind Online-PR Maßnahmen günstiger und haben einen sehr großen Wirkungsgrad. Grundlage der Studie waren die Ergebnisse von 50 internationalen Studien sowie ein eigenes Experiment mit 1000 Teilnehmern.

Es muss nicht immer klassische Werbung sein
Die Menschen möchten heutzutage gut informiert sein. Das Internet ist hierfür die Informationsquelle Nummer eins. Für die Unternehmenskommunikation ergeben sich neue Herausforderungen. Die Online-PR bietet effektive Methoden und Instrumente, um Menschen im Internet gezielt zu erreichen. Laut der Studie der FH Mainz ist eine PR-Strategie sogar meist wirkungsvoller als klassische Werbeanzeigen. PR-Strategien überzeugen vor allem bei der Vermittlung von Wissen und der Schaffung von Glaubwürdigkeit. Die klassische Werbung bleibt zwar besonders bei der Vermarktung von Produkten weiterhin von Bedeutung, jedoch ist sie meist mit hohen Kosten verbunden. Für Unternehmen mit kleinen Marketingbudgets sind daher die Instrumente der Online-PR eine erschwingliche Alternative, um mehr Reichweite zu erzielen.

Online-PR vs. Klassische Werbung
Die klassische Werbung eignet sich nach wie vor sehr gut zur Vermarktung von Produkten. Anzeigen und Fernsehspots sprechen die Zielgruppen direkt an. Werbung soll in erster Linie ein Image oder ein Lebensgefühl vermitteln und zum Kauf animieren. Aber Werbung ist plakativ und eindimensional. Im Internet fühlen sich viele Menschen durch die typische Unterbrecherwerbung eher gestört.
Die Online-PR ist im Vergleich zur klassischen Werbung unaufdringlich. Mit interessanten Inhalten weckt sie das Interesse der Leser und liefert Zusatzinformationen. Denn im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit steht der Mensch und nicht das Produkt. Laut der Vergleichsstudie „Werbung und PR im Leistungstest“, beschleunigt das Internet das Dialogprinzip der Öffentlichkeitsarbeit. Unterstützt von den neuen Medien des Web 2.0 können Unternehmen über Online-PR Strategien in einen Dialog mit den Menschen eintreten.

Online-PR ist die Zukunft der Kommunikation
Die Studie der FH Mainz zeigt, dass die Strategien der Öffentlichkeitsarbeit eine sinnvolle Ergänzung der klassischen Werbung sind. Gerade für Unternehmen mit kleinen Marketingbudgets stellt die Online-PR eine bezahlbare Alternative dar. Der Trend zur Online-PR wird sich in Zukunft noch verstärken, denn die Unternehmenskommunikation soll effizienter werden.
Die Mainzer Studie zeigt, dass das Internet das Informationsmedium der Zukunft ist. Für Marketingprofis besteht die Herausforderung, nützliche und glaubwürdige Inhalte bereitzustellen, um zu den Kunden und Interessenten im Internet durchzudringen. Die klassische Werbung bedarf daher einer Neuausrichtung. Traditionelle Werbeformate müssen internettauglich werden. Die Entwicklung neuer Kommunikationsstrategien ist daher eine wichtige Aufgabe für die Marketingprofis von Morgen.
Der Online-PR gehört die Zukunft der Kommunikation. Denn die Methoden der Online-PR bieten viele Möglichkeiten, um dem Informationsbedürfnis der Menschen gerecht zu werden. Auch Unternehmen mit kleinen Marketingbudgets können über Online-PR eine große Reichweite erzielen.

Detaillierte Informationen zur Vergleichsstudie „Werbung und PR im Leistungstest“, der FH Mainz, stehen unter folgendem Link zur Verfügung: FH Mainz

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Online-PR- und Social Media Manager at ADENION GmbH
Nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium zum Online-Redakteur an der Fachhochschule Köln begann Michael Schirrmacher ein 18-monatiges Volontariat im Bereich Online-PR und Social Media bei der ADENION GmbH. Seit über drei Jahren verantwortet er nun die Unternehmenskommunikation als leitender PR- und Social Media Manager.

One thought on “PR läuft Werbung den Rang ab – PR als Erfolgsfaktor für kleine und mittelständische Unternehmen”

  1. Online-PR ist zwar gegenüber dem klassischen Marketing erstaunlich kostengünstiger, aber es sollte das klassische Marketing nicht unterschätzt werden. Sinnvoll wäre eine Kombination aus beiden…

    Grüße,
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 160 22 55, E-Mail: kundenservice