5 Tipps, wie Sie die Verbindung zu Ihrer Zielgruppe stärken

So erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Online-Pressemitteilung

 

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sein Unternehmen in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Online-Pressemitteilung ist dabei ein wichtiges Mittel. Dank zahlreicher Gestaltungsmöglichkeiten und inhaltlichen Freiheiten kann man wirkungsvoll auf sein Unternehmen aufmerksam machen. Die Online-Pressemitteilung informiert über Produkte, Veranstaltungen, Ereignisse und Neuigkeiten des Unternehmens, aber auch Fachartikel, Tipps, Interviews und andere Medienformate lassen sich in einer Online-Pressemitteilung verwerten. Mit wenigen aber effektiven Kniffen lässt sich die Auffindbarkeit von Online-Pressemitteilungen deutlich steigern.

 

5 Tipps
Diese 5 Ideen helfen Ihnen dabei, die Reichweite Ihrer Online-Pressemitteilung zu erhöhen

5 Tipps, wie Sie die Reichweite Ihrer Online-Pressemitteilung steigern

 

1. Verwenden Sie Keywords

Der gezielte Einsatz von Suchbegriffen in Online-Pressemitteilungen unterstützt eine bessere Zuordnung der Inhalte zu den Suchanfragen und verhilft so zu einer besseren Auffindbarkeit der Online-Pressemitteilung im Internet. Die Schlüsselwörter sollten dabei aus der Begriffswelt der Kunden stammen. Wenn Sie eine Pressemitteilung schreiben, sollten Sie immer Keywords wählen, die Ihre potenziellen Kunden auch als Suchbegriffe verwenden. Integrieren Sie besonders im Leadtext relevante Keywords und wiederholen Sie diese im weiteren Text maßvoll.

 

2. Seien Sie multimedial

Nutzen Sie die gestalterischen Freiheiten einer Online-Pressemitteilung. Das Einbauen von Bildern, Videos und Grafiken erleichtert Erklärungen und verleiht der Online-Pressemitteilung mehr Aussagekraft. Mit audiovisuellen Elementen wecken Sie Emotionalität und schaffen wertvolle Leseanreize und bieten Ihren Lesern zusätzliche Optionen zur Aufnahme der Informationen.

 

3. Verlinken Sie zu Ihrer Unternehmenswebsite

Online-Pressemitteilungen wirken nicht nur über die Bereitstellung von Textinhalten, sondern bieten eine direkte Verbindung zwischen Inhalt und Unternehmen. Durch den Einsatz von Links wird der interessierte Leser direkt zur Unternehmenswebsite geführt. So können Unternehmen die Online-Pressemitteilung als Instrument zur Leadgenerierung und Kundengewinnung nutzen. Aber nicht nur Links sind von großer Bedeutung. Ist der Inhalt der Online-Pressemitteilung interessant, möchte der Leser möglicherweise mehr über Sie erfahren. Setzen Sie daher unter den Text immer Ihre vollständigen Kontaktangaben, bestehend aus Ansprechpartner, Anschrift, Telefon und einer dauerhaft gültigen E-Mail- und Webadresse. Sollte es sich in der Online-Pressemitteilung um ein Unternehmen handeln, fügen Sie noch eine Firmenbeschreibung hinzu. In der Firmenbeschreibung sollten Sie die allgemeinen Informationen zu Ihrem Unternehmen auflisten.

 

4. Seien Sie für Suchmaschinen interessant

Viele Internetnutzer verwenden Suchmaschinen, um nach Informationen zu recherchieren. Sowohl für Kunden, als auch für B2B-Entscheider sind Google und Co. die erste Anlaufstelle auf der Suche nach relevanten Informationen. Journalisten nutzen Suchmaschinen ebenfalls als Ausgangspunkt für Ihre Recherche. Aus diesem Grund ist es wichtig, in den Suchmaschinen präsent zu sein. Damit sie dort gut gelistet sind, gilt es zwei Dinge zu beachten: Schreiben Sie über relevante Inhalte, nutzen Sie themenbezogenen Keywords und verlinken Sie Ihre Unternehmensseite, um eine gute Auffindbarkeit zu garantieren. Über Links in der Online-Pressemitteilung finden interessierte Leser den Weg direkt auf Ihre Website.

 

5. Veröffentlichen Sie weitreichend

Wenn Sie die bisherigen vier Punkte beachtet haben, gilt es nur noch eine wichtige Regel zu beachten. Veröffentlichen Sie regelmäßig und weitreichend. Um eine möglichst hohe Reichweite zu erzielen, sollten Sie Ihre Online-Pressemitteilung auf vielen verschiedenen Presseportalen, News-Diensten, Social Media und Dokumenten-Netzwerken veröffentlichen. Viele dieser Portale sind kostenlos und daher besonders für Unternehmen mit einem geringen PR-Budget interessant.

 

 

keywords-und-Links_neu

 

Sie möchten erfahren, wie Sie mit Links und Keywords mehr Ihre PR-Botschaft optimieren? Dann melden Sie sich für unser Online-Seminar „Keywords & Links: So sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe“ an und erfahren Sie, wie Sie die richtigen Keywords herausfiltern und sich ein umfangreiches Keyword-Portfolio aufbauen.

>> Zur Anmeldung

 

 

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dennis Möller
Referent für Online-PR und Social Media at Adenion GmbH
Nach einem Studium in Journalismus & Unternehmenskommunikation an der Business & Information Technology School in Iserlohn und langjähriger freier Mitarbeit bei der Westfälischen Rundschau (Funke Medien Gruppe), ist Dennis Möller jetzt PR-Referent für Online-PR und Social Media bei der ADENION GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

PR-Gateway PR-Kalender 2021

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 160 22 55, E-Mail: kundenservice