Pressemitteilungen schreiben: Wann ist ein Text zu lang, wann zu kurz?

Aus der Serie 11 Tipps für Ihre Online Pressemitteilung

Beim Schreiben von Pressemitteilungen stellt sich immer wieder die Frage, wie lang eine Pressemitteilung sein sollte, oder ob es eine optimale Länge und dem optimalen Umfang für Pressemitteilungen gibt? Generell gilt: so kurz wie möglich und so lang wie möglich. Mit der Dichte und Schnelligkeit der Informationsverbreitung wird das Auffassungsvermögen für die einzelne Nachricht geringer. Kurze und prägnant geschriebene Pressemitteilungen lassen sich leichter lesen und die Inhalte schneller erfassen.

Das gilt sowohl für klassische Pressemitteilungen als auch für Pressemitteilungen, die auf Presseportalen veröffentlicht werden. Es gibt unterschiedliche Kriterien und Empfehlungen für Pressemitteilungen, die an einen Redaktionsverteiler versendet werden und Pressemitteilungen die online über ein Presseportal veröffentlicht werden. Die Textlänge kann also ein wichtiges Kriterium für die Veröffentlichungsquote und die Medienresonanz von Pressemitteilungen sein. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Kriterien und Empfehlungen vor.

Länge und Umfang von Pressemitteilungen an Print-Redaktionen:

Eine Pressemeldung, die an einen Presseverteiler für Print-Redaktionen sollte ca. 1-2 DIN A 4 Seiten umfassen. Um den Redakteuren die Möglichkeit zu lassen, handschriftliche Notizen zu machen, sollte man die Meldung 1,5 zeilig schreiben und rechts einen etwa 5 cm breiten Rand lassen. Als Schriftart eigenen sich am besten Arial, Times New Roman oder auch Courier New. Die Schriftgröße sollte je nach Schriftart zwischen 10 -12 liegen. Die Pressemitteilung sollte mit Pressemitteilung überschrieben sein und mit den Kontaktdaten des Verfassers bzw. des Ansprechpartners für die Presse abschließen. Dazu gehören der vollständige Name, die Adresse, Telefonnummer und gegebenenfalls Handynummer, E-Mail-Adresse und ggf. eine alternative Kontaktperson bzw. ein Ansprechpartner im Unternehmen, sofern dieser nicht mit dem Pressekontakt übereinstimmt.

Länge und Umfang von Pressemitteilungen, die auf Presseportalen veröffentlicht werden:

Auf Presseportalen gibt es oft unterschiedliche Vorgaben und Kriterien für die Länge von Pressemitteilungen. Zu kurze Pressemitteilungen mit wenig aussagekräftigen Inhalten werden von einigen Portalen abgelehnt. Andere Presseportale kürzen Pressemitteilungen automatisch, wenn die Texte zu lang sind. Die ideale Länge für Online-Pressemitteilungen liegt daher zwischen 300 und 500 Wörtern bzw. zwischen 2.000 und 3.500 Zeichen.

Generell kann man auch zu der Länge und dem Umfang einer Online-Pressemeldung sagen: Je kürzer, desto besser!

So können Sie die Textlängen für Pressemitteilungen optimieren:

Pressemitteilungen sollten vor der Veröffentlichung immer noch einmal auf ihre Textlänge geprüft und im Zweifelsfall gekürzt oder erweitert werden. Sollte eine Pressemeldung zu kurz geraten sein, hilft es, einen zusätzlichen Abschnitt mit einer interessanten Zusatzinformation einzufügen. Umgekehrt ist es empfehlenswert Online-Pressemeldungen, die mehr als 4.000 Zeichen umfassen, zu teilen oder zu kürzen.

Beispiel: Kurze Pressemitteilungen verlängern

Eine Online-Pressemitteilung berichtet über die Spende der Firma X zu Gunsten einer Stiftung zur Heilung einer bestimmten Krankheit. Die Pressemeldung ist mit 1.050 Zeichen sehr kurz geraten. Ein Abschnitt über eine Studie zu dieser Krankheit bietet die Möglichkeit, den Pressetext zu verlängern. Zudem enthält die Pressemeldung auf diese Weise interessante Zusatzinformationen für die Leser.

Beispiel: Lange Pressemitteilungen kürzen

Eine Online-Pressemitteilung stellt einen neuen Geschäftsführer in einer neuen Zweigstelle der Firma Y vor. Mit 5.000 Zeichen ist die Meldung sehr lang geraten. Statt den neuen Geschäftsführer und die neue Zweigstelle in einer langen Pressemitteilung vorzustellen, ist es besser, zwei kurze Meldungen zu schreiben, die den neuen Geschäftsführer und die neue Zweigstelle separat vorstellen.

Die Textlänge von Pressemitteilungen ist ein wichtiges Kriterium, das darüber entscheidet, ob eine Online-Pressemitteilung veröffentlicht und gelesen wird oder nicht. Daher sollten Pressetexte eher kurz und prägnant formuliert sein, als lang und langatmig. Mit aktuellen Nachrichten, interessanten Inhalten und prägnant formulierten Texten gewinnen Online-
Pressemitteilungen ihre Leserschaft. Über die weitreichende Verbreitung von Online Pressemitteilungen über Presseportale erzielen Pressemitteilungen eine hohe Reichweite und Präsenz im Internet.


» Tipp 8: Tipps für Bilder und Videos in Pressemitteilungen – so bringen Sie Emotion und Bewegung in Ihre PR-Botschaft

» Tipp 10: Regelmäßig Online-Pressemitteilungen schreiben und veröffentlichen

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice