Was ist eigentlicht Presse-Clipping?

Was ist ein Presse-Clipping?

Mit einem Presse-Clipping sammeln Sie Veröffentlichungen aus den Medien über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt

Ein Presse-Clipping ist die Zusammenstellung der in den Medien veröffentlichten Berichte zu einem bestimmten Thema, Produkt oder einem Unternehmen. Das Presse-Clipping ist Teil der Medienbeobachtung (Monitoring). Ein Presse-Clipping kann sowohl für Printmedien als auch für Online-Medien erfolgen. Je nach Bedarf wird ein Presse-Clipping täglich, wöchentlich oder monatlich angefertigt. So kann ein Presse-Clipping dazu beitragen, das über die Medien vermittelte Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit zu ermitteln.

Das #Presseclipping ermittelt das über die Medien vermittelte Bild des Unternehmens Klick um zu Tweeten

Presse-Clipping von Printmedien

Bei der Beobachtung von Printmedien werden Zeitungsausschnitte aus Tages- und Wochenzeitungen, Publikumszeitschriften, Anzeigenblätter, Special-Interest-Zeitschriften sowie Fach- und Kundenzeitschriften gesammelt. Dabei werden in einer separaten Mediendatei die folgenden Angaben dokumentiert und zusammen mit dem Originalartikel archiviert:

  • Publikationsname
  • Erscheinungsdatum
  • Medienart
  • Seiten-Platzierung
  • Reichweite des Mediums
Das gehört zum #Presseclipping: Publikationsname, Erscheinungsdatum, Medienart, Seiten-Platzierung Klick um zu Tweeten

Presse-Clipping von Online-Medien

Bei der Beobachtung von Online-Medien werden verschiedene Medienformate genau unter die Lupe genommen:

  • Websites
  • Blogs
  • Foren
  • Social Media

Die im Internet gefundenen Beiträge zum Unternehmen werden zusammen mit weiteren Informationen wie Quelle, Datum und Reichweite der Veröffentlichung archiviert.

Kostenpflichtige Presse-Clipping Dienste

Beim Medien Monitoring handelt es sich um eine zeitaufwendige Aufgabe, die sich nicht so einfach nebenbei erledigen lässt. Um sich den Aufwand zu sparen, können Sie spezialisierte Dienstleister oder PR-Agenturen beauftragen. Diese übernehmen dann das Monitoring für Sie.
Wir haben für Sie eine Liste der spezialisierten Dienstleister für das Presse-Clipping zusammengestellt:

Die genannten Anbieter recherchieren kontinuierlich Ihre Medienpräsenz anhand bestimmter Suchbegriffe oder Themen und dokumentieren für Sie die Veröffentlichungen.

Kostenlose Recherche-Dienste fürs Presse-Clipping der Online-Medien

Neben den kostenpflichtigen Angeboten können Sie kostenlose Tools verwenden, um nach veröffentlichten Beiträgen in Online-Medien zu recherchieren. Dabei können Sie zum Beispiel auf die Google-Alerts zurückgreifen.

Um ein optimales Ergebnis für das Presse-Clipping zu erzielen, empfiehlt es sich, im Voraus die Keywords zu definieren, unter denen Sie gefunden werden möchten. Legen Sie anschließend diese Schlüsselbegriffe bei den Google-Alerts fest. Erscheinen die festgelegten Keywords auf Webseiten, in Nachrichte oder in Blogs, informiert Google Sie automatisiert über die Veröffentlichung per E-Mail.

In unserem Beitrag „5 Tools, die das Presse-Clipping für Online-PR erleichtern“ finden Sie weitere interessante Tools für das Monitoring Ihrer Aktivitäten.

Presse-Clipping für Pressemitteilungen auf Presseportalen

Um sich die Suche nach veröffentlichten Pressemitteilungen auf Online-Presseportalen zu erleichtern, bietet Ihnen der Presseverteiler PR-Gateway in einem kostenlosen Report einen Überblick über die weitreichende Veröffentlichung der Pressemitteilung.

Weitere Möglichkeiten für das Clipping bietet der Premium-Report+. Der PR-Gateway Premium Report zeigt Ihnen an, wann und auf welchen Portalen Ihre Pressemitteilung veröffentlicht wurde, informiert Sie über die Reichweite der verschiedenen Portale und stellt Ihnen die Direktlinks zu Ihren Veröffentlichungen zur Verfügung. Zusätzlich können Sie den Premium-Report herunterladen, um Ihren Partnern, Vorgesetzten oder Kunden einen Nachweis über das Presseclipping zu erbringen. So unterstützt Sie PR-Gateway beim Presse-Clipping für Ihre veröffentlichten Online-Pressemitteilungen im Internet.

Mehr Reichweite durch das Presse-Clipping

Doch warum ist das Presse-Clipping so wichtig? Über das Monitoring lassen sich die Reichweite und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens ermitteln. So können Sie mit einer weitreichenden Veröffentlichung Ihrer Unternehmensnews via Online-Pressemitteilungen Ihre Informationen weitreichend in Presse- und Themenportalen, Artikelportalen und Social Media veröffentlichten und langfristig eine bessere Sichtbarkeit bei Google erzielen. Unsere Sichtbarkeitsstudie verrät Ihnen, warum Online-Pressemitteilungen langfristig wirken und dauerhafte Fundstellen im Netz generieren.
>> Zur Sichtbarkeitsstudie

Durch das #Presseclipping lässt sich die Reichweite des Unternehmens ermitteln und steigern Klick um zu Tweeten

Ziel des Presse-Clippings

Das Presse-Clipping zielt darauf ab, die aktuelle Medienberichterstattung und das eigene Bild in der Öffentlichkeit zu beobachten, um es bei Bedarf positiv beeinflussen zu können. Für eine umfassende Marktbeobachtung ist es auch sinnvoll, Berichte aus der Branche und von Wettbewerbern zu beobachten. So ist es dem Unternehmen möglich, nicht nur das eigene Bild in der Öffentlichkeit, sondern auch die Entwicklungen von Konkurrenten zu beobachten und darauf zu reagieren.

Bei der großen Anzahl und Vielfalt der Medien ist die kontinuierliche Recherche der Medienpräsenz nach relevanten Beiträgen für PR-Verantwortliche besonders wichtig. Die gesammelten Presse-Clippings der veröffentlichten Beiträge können zu einem Pressespiegel zusammengestellt und für eine Bewertung der Pressearbeit und somit zur Erfolgskontrolle genutzt werden. Daher das Monitoring ein wichtiger Teil der Medienbeobachtung und für Ihre effektive Pressearbeit unabdingbar.

Weitere Lesetipps

Das Clipping des Presseverteilers PR-Gateway für Ihre Online Pressemitteilungen

 

Cover der Sichtbarkeitsstudie 2014 von PR-Gateway Studie zur Sichtbarkeit von Online Pressemitteilung auf Presseportalen

Mit einer weitreichenden Veröffentlichung von Online Pressemitteilungen über viele verschiedene Presse- und Themenportale, Artikelportale und Social Media erzielen Unternehmen langfristig eine bessere Sichtbarkeit bei Google.

 

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 5]
Monika Zehmisch
Projektleiterin Unternehmenskommunikation at ADENION GmbH
Monika Zehmisch ist Expertin für Online-Kommunikation und digitale Marketing-Strategien. Sie liebt die Welt der Online-PR und Social Media. Sie schreibt für ihr Leben gerne Blogbeiträge, Whitepaper, Gastbeiträge, Fachartikel und hat bereits 9 Fachbücher veröffentlicht. Man findet sie bei XING, Linkedin, Facebook, Twitter und Instagram. Bei XING ist sie Ambassadorin der offiziellen Gruppe "XING Düsseldorf".

Bei der ADENION GmbH ist sie als Projektleiterin verantwortlich für die Unternehmenskommunikation. Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien. PR-Gateway, Blog2Social Plugin und WebApp ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media.
Monika Zehmisch on LinkedinMonika Zehmisch on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice