5 Tipps für erfolgreiche Online-Pressemitteilungen

TitelbildOb Endverbraucher oder Journalist – um  den Leser mit einer Online-Pressemittelung zu überzeugen,  sind zielgruppenrelevante Inhalte und stichhaltige Argumente das A und O. Eine übersichtliche Struktur, der kluge Einsatz von Keywords und die Integration von Hyperlinks und Ankertexten sowie eine weitreichende Veröffentlichung, spielen eine ebenso wichtige Rolle für den Erfolg.


Tipp 1: Überzeugen Sie mit relevanten Inhalten
„Was will meine Zielgruppe wissen?“ – Diese Frage sollten Sie sich vor dem Verfassen jeder Online-Pressemitteilung stellen. Denn wenn Sie mit Ihrer PR-Botschaft Erfolg haben wollen, gilt es aus Zielgruppensicht zu schreiben. Erfolgreiche Online-Pressemitteilungen, nutzen z.B.  aktuelle Themen, die die Zielgruppe beschäftigen, als Aufhänger oder beantworten häufig gestellte Kunden-Fragen. Verknüpfen Sie die Themen, die Ihre Zielgruppe interessieren mit Ihrer PR-Botschaft. Dann gelingt es Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu wecken und sie von Ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.


Tipp 2: Geben Sie Ihrer Online-Pressemitteilung eine übersichtliche Struktur
Eine gute Struktur ist Grundlage jeder erfolgreichen Online-Pressemitteilung. Wecken Sie das Interesse Ihrer Zielgruppe mit einer emotionalen Überschrift. Geben Sie dem Leser in einer rationalen Subline und im Leadtext die wichtigsten Informationen. Achten Sie aber stets darauf, den Spannungsbogen zu waren. Verraten Sie nicht alles, sondern geben Sie Ihrer Zielgruppe einen Grund weiter zu lesen. Gliedern Sie Ihre Online-Pressemitteilung in 3 bis 5 Sinnabschnitte und formulieren Sie entsprechende Zwischenüberschriften. So schaffen Sie wichtige Orientierungspunkte und unterstützen Ihre Zielgruppe bei der Texterfassung.


Tipp 3: Keywords für bessere Auffindbarkeit
Der Erfolg einer Online-Pressemitteilung hängt auch davon ab, wie gut sie im Internet zu finden ist.  Der gezielte Einsatz von Keywords in den Text, hilft den Suchmaschinen die Suchanfragen der Online-Pressemitteilung zuzuordnen. Verwenden Sie deshalb 2 bis 3 Schlagworte (Keywords) in Ihrer Online-Pressemitteilung. Achten Sie darauf, Keywords aus der Begriffswelt Ihrer Zielgruppe zu wählen. Denn nur das was gesucht wird, kann auch gefunden werden. Integrieren Sie die Keywords sinnvoll in den Textzusammenhang. Achten Sie außerdem auf die Position der Keywords im Text und die richtige Keyword-Dichte. So stellen Sie sicher, dass Ihre Zielgruppe Ihre Online-Pressemitteilung auch findet.


>> Best Practice Online-Pressemitteilung: Mit den richtigen Keywords zum Erfolg


Tipp 4: Führen Sie Ihre Zielgruppe mit Hyperlinks & Ankertexten zu Ihrem Unternehmen
Ziel jeder Online-Pressemitteilung ist es, Aufmerksamkeit für ein Unternehmen zu schaffen und die Zielgruppe von den Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen. Integrieren Sie Hyperlinks und Ankertexte in Ihre Online-Pressemitteilung, um die Leser auf Ihre Unternehmens-Website zu führen. So steigern Sie die Besucherströme auf Ihrer Homepage und gewinnen neu Interessenten und Kunden. Das Wichtigste bei dem Einsatz von Hyperlinks und Ankertexten: Das Linkziel muss inhaltlich zum Text passen und dem Leser einen Mehrwert bieten.


Tipp 5: Veröffentlichen Sie weitreichend
Veröffentlichen Sie Ihre Online-Pressemitteilung weitreichend, um viele Anlaufstellen für Ihre Zielgruppe aufzubauen. Je mehr Anlaufstellen Sie im Internet schaffen, desto größer ist die Chance, dass Ihre Zielgruppe auf Ihre Inhalte stößt.


Die neuen Medien des Web 2.0 bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Inhalte dorthin zu bringen, wo Ihre Zielgruppe bereits ist. Allein in Deutschland gibt es über 150 kostenlose Presseportale, über die Sie Ihre Online-Pressemitteilungen selbst veröffentlichen können.  Auch themen- und zielgruppenspezifische Business- und Expertenportale bieten Ihnen die Möglichkeit, Online-Pressemitteilungen zu veröffentlichen.


cs5xbestpractice5 Best Practice Online-Pressemitteilungen veranschaulichen die Tipps in der Praxis
Lassen Sie sich von 5 erfolgreichen Online-Pressemitteilungen inspirieren. Erfahren Sie, anhand von überzeugenden Beispielen, wie Sie die 5 Tipps in der Praxis anwenden können. Lesen Sie, welche Tricks die Experten von wilde & partner, Hilker Consulting, punctum pr, Catcomm und Wortkind einsetzen, um erfolgreiche Online-Pressemitteilungen zu verfassen.

Jetzt Whitepaper kostenlos abrufen

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Melanie Tamble
Geschäftsführerin at ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway und Blog2Social ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing an.
Melanie Tamble on EmailMelanie Tamble on FacebookMelanie Tamble on InstagramMelanie Tamble on PinterestMelanie Tamble on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

PR-Gateway PR-Kalender 2021

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 160 22 55, E-Mail: kundenservice