SWOT Analyse: Was ist eine SWOT Analyse?

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Glossar: Was ist eine SWOT Analyse?
Glossar: Was ist eine SWOT Analyse?

 

Eine SWOT-Analyse stellt ein grundlegendes Marketinginstrument zur Unternehmensanalyse dar

Diie SWOT-Analyse bezeichnet ein grundlegendes Marketinginstrument. Mit diesem werden die Stärken und Schwächen eines Unternehmens analysiert, potentielle Chancen und Risiken externer Faktoren ermittelt und entsprechende Maßnahmen abgeleitet, mit denen die im Vorfeld festgelegten Zielvorgaben erreicht werden können. SWOT steht für:

Strenghts (Stärken)
Weaknesses (Schwächen)
Opportunities (Chancen)
Threats (Bedrohungen)

Glossar: SWOT Analyse am Beispiel eines fiktiven Garten & Landschaftsbauers
Glossar: SWOT Analyse am Beispiel eines fiktiven Garten & Landschaftsbauers

SWOT-Analyse: Stärken und Schwächen

Zu Beginn einer SWOT-Prüfung steht die Unternehmens- oder interne Analyse. In dieser Phase werden die Stärken und Schwächen eines Unternehmens aufgelistet. Diese werden, anhand vorher festgelegter und für den Markt entscheidender Kategorien, eingeordnet. Hierfür wird meist eine Skala von 1 – 10 genutzt. Die Punkte 1 - 4 stehen hierbei für Schwächen, die Punkte 7/8 - 10 für Stärken. Auf dieser Grundlage kann auch ein Vergleich zu den jeweiligen Stärken und Schwächen der direkten Mitbewerber gezogen werden.

Stärken

Aus folgenden Fragen können Sie beispielsweise die Stärken Ihres Unternehmens ableiten:

-          Welche Vorteile bringt Ihr Unternehmen mit sich?

-          Gibt es ein Alleinstellungsmerkmal?

-          Worin könnten Ihre Mitbewerber/Kunden Ihre Stärken sehen?

-          Verfügen Sie über einzigartige Ressourcen?

-          Haben Sie gute Kontakte in die Politik?

-          Sind Sie gut vernetzt?

-          Haben Sie besonders spezialisierte Mitarbeiter?

-          Haben Sie finanzielle Rücklagen?

Schwächen

Aus folgenden Fragen können Sie beispielsweise die möglichen Schwächen Ihres Unternehmens ableiten:

-         Wo sehen Sie Verbesserungspotential?

-          Welche Fehler sollten Sie vermeiden?

-          Worin könnten Ihre Mitbewerber/Kunden Ihre Schwächen sehen?

-          Welche internen Faktoren könnten zu einer Schwächung Ihres Unternehmens führen?

Die Einordnung der verschiedenen Kriterien sollte dabei so neutral wie möglich vorgenommen werden. Ein Stärke-Schwächen Profil kann beispielsweise so aussehen:

Glossar: SWOT Analyse Stärken & Schwächen Auflistung
SWOT Analyse: Auflistung der Stärken & Schwächen

SWOT-Analyse: Chancen und Risiken

Die externe Analyse oder auch Umweltanalyse dient der Ermittlung von Trends, die Auswirkungen auf das Erreichen der definierten Kennzahlen und Ziele haben könnten. Dafür können Sie beispielsweise folgende Fragen nutzen:

Chancen / Risiken

-          Gibt es interessante Trends, die Sie ausmachen können?

-          Gibt es technologische Entwicklungen, die Sie nutzen können?

-          Welche Entwicklungen zeichnen sich auf Ihrem Markt ab?

-          Stehen Gesetzesänderungen bevor?

-          Zeichnen sich gesellschaftliche Veränderungen ab?

-          Verändert sich das Konsumverhalten Ihrer Kunden?

-          Wie ist die Situation Ihrer Mitbewerber?

-          Gibt es konkrete Risiken, die sich abzeichnen?

-          Haben Sie Schulden oder andere Verbindlichkeiten?

Die daraus ermittelten Antworten oder auch Trends werden ebenfalls stichwortartig aufgelistet. Zusätzlich wird wiederum in einer Skala von 1 - 10 notiert, welche Relevanz diese Trends in 3 - 5 Jahren noch haben werden. Abschließend werden die einzelnen Trends in Abhängigkeit zu den bereits analysierten Stärken und Schwächen als Chance oder Risiko definiert.

SWOT Analyse: Auswertung der Chancen & Risiken in Abhängigkeit zu den analysierten Stärken & Schwächenauer
SWOT Analyse: Auswertung der Chancen & Risiken in Abhängigkeit zu den analysierten Stärken & Schwächen

SWOT-Analyse: Maßnahmen

Abschließend gilt es, aus der Gegenüberstellung der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken in Abhängigkeit zu den festgesetzten Zielen und Kennzahlen entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Chancen sollten mithilfe ermittelter Stärken genutzt werden. Etwaige Schwächen sollten beseitigt werden, um eine Chance ergreifen zu können. Demgegenüber gilt es Risiken zu minimieren, Schwächen abzubauen und gegebenenfalls Präventivmaßnahmen zu ergreifen.

Das Gründerportal Für-Gründer.de bietet ein kostenfreies Tool mit detaillierten Beschreibungen zur SWOT-Analyse an.

Jetzt kostenlos testenPresseverteiler PR-Gateway für weitreichende Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen

Sie benötigen mehr Hilfe? Wir sind für Sie da: kundenservice_pr-gateway_de

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist eigentlich: eine Offpage-Optimierung?

Unter Offpage-Optimierung versteht man die Optimierung der eigenen Webseite zur Erzielung eines möglichst hohen Rankings in den Ergebnislisten der Suchmaschinen. Die Offpage-Optimierung wird nicht unmittelbar an der eigenen Webseite vorgenommen, sondern findet außerhalb statt. Daher ist diese Optimierung von der eigenen Webseite unabhängig. Die Offpage-Optimierung ist ein wichtiges Instrument in der Suchmaschinenoptimierung und Online PR-Maßnahmen…

Online-Pressemitteilung – Acht Tipps für den Aufbau einer erfolgreichen Pressemitteilung im Web 2.0

Mit den Medien des Web 2.0 sind viele neue Möglichkeiten entstanden Pressemitteilungen direkt zu veröffentlichen. Auf Presseportalen, Social News Portalen und in Social Communities können Unternehmen und Agenturen Online-Pressemitteilungen selbst publizieren. Damit haben sie die Möglichkeit die Veröffentlichung und Steuerung von Unternehmens- und Produktinformationen selbst in die Hand zu nehmen und sowohl Medienkontakte also auch…

Content Marketing: Die Formel für wirklich geilen Content

Content Marketing hypt, doch was ist wirklich geiler Content und wie entwickelt man Content Marketing Ideen, die „ins Hirn knallen“ (Karl Kratz), fragt Mirko Lange in seinem Aufruf zur Blogparade. Gibt es eine Formel dafür? Eine gute Content Marketing Strategie mit wirklich geilem Content erfordert einen radikalen Perspektivwechsel, damit er als Köder funktioniert. Aber der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice