Verteiler: Deutsch (nur deutsche Inhalte veröffentlichen!)
Anzahl Zeichen (Mitteilung): 2253
Anzahl Links (Mitteilung): 2

Kategorie: Sport | Events
Rubrik: Unternehmensinformation

Fußball-WM-Tippspiel und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder helfen benachteiligten Kindern

Tor ins Glück, das große Online-Tippspiel mit Spendenaktion zugunsten der Christoph Metzelder Stiftung.

image
Tor ins Glück unterstützt mit Spenden die Christoph-Metzelder-Stiftung im Rahmen der Fußball-WM 2018 (Bildquelle: Michael Güth)

Start frei für "Tor ins Glück"! Ab sofort können sich Fußballfreunde bei dem kostenlosen Online-Tippspiel auf www.torinsglueck.de anmelden, um zur Fußball-WM 2018 ihren Tor-Riecher unter Beweis zu stellen. Runde für Runde kann auf die Spielergebnisse getippt und mitgefiebert werden - allein oder mit Freunden oder Kollegen in einer Tippgemeinschaft. Den erfolgreichen Mitspielern winken attraktive Preise. Der erste Preis ist ein Meet & Greet mit Christoph Metzelder. Neben den Spielen und Ergebnissen sind auf der Website von "Tor ins Glück" Informationen rund um die WM und die Spendenaktion sowie Botschaften des früheren Fußball-Nationalspielers Christoph Metzelder zu finden.

Bei "Tor ins Glück" geht die Fußballleidenschaft Hand in Hand mit einem großen Herz für Kinder, denn bei jedem Tipp kann freiwillig gespendet werden. Die Spendengelder gehen zu 100 Prozent an die Christoph Metzelder Stiftung. Seit zwölf Jahren engagiert sich der Vize-Welt- und Europameister, Deutsche Meister und DFB-Pokalgewinner für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die von Christoph Metzelder im Jahr 2006 gegründete Stiftung unterstützt aktuell 28 soziale Projekte mit dem Ziel, jungen Menschen einen guten Start ins Leben und Perspektiven für die Zukunft zu ermöglichen. Die eingegangenen Spenden werden von www.betterplace.org, Deutschlands größter Spendenplattform, verwaltet.

Die Initiative "Tor ins Glück" wurde 2013 von Sabine Jaeschke, Geschäftsführerin von K1a Das Kommunikationswerk, ins Leben gerufen mit dem Ziel, bedürftige Kinder mit konkreten Bildungs- und Sozialmaßnahmen zu unterstützen. 2014 wurde das Tippspiel zur Fußball-WM in Brasilien live geschaltet und verzeichnete vom Start weg eine sehr positive Resonanz: In einem Zeitraum von zwei Monaten wurde die Seite 172.000-mal aufgerufen und es wurden Spenden in Höhe von 7.500 Euro gesammelt.

Für die Fußball-WM 2018 hofft Initiatorin Sabine Jaeschke auf höhere Ergebnisse: "Die Fußball-WM in Russland wird das wichtigste Ereignis im Sommer 2018 werden. Millionen von Menschen werden dieses Großereignis begeistert verfolgen. Bei 'Tor ins Glück' können sie tippen, gewinnen und Gutes tun. Deshalb ist jeder Tipp und jede Spende bei 'Tor ins Glück' ein Volltreffer!"


Kurzbeschreibung
Ab sofort können sich Fußballfreunde bei dem kostenlosen Online-Tippspiel auf www.torinsglueck.de anmelden, um zur Fußball-WM 2018 mitzutippen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen. Der erste Preis ist ein Meet & Greet mit dem früheren Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder. Zusätzlich kann bei jedem Tipp freiwillig gespendet werden. Die Spendengelder gehen zu 100 Prozent an die Christoph Metzelder Stiftung. Die von Christoph Metzelder im Jahr 2006 gegründete Stiftung unterstützt aktuell 28 soziale Projekte mit dem Ziel, jungen Menschen einen guten Start ins Leben und Perspektiven für die Zukunft zu ermöglichen. Die eingegangen Spenden werden von www.betterplace.org, Deutschlands größter Spendenplattform, verwaltet.

Firmenbeschreibung
Die Initiative "Tor ins Glück" wurde 2013 ins Leben gerufen mit dem Ziel, bedürftige Kinder mit konkreten Bildungs- und Sozialmaßnahmen zu unterstützen. Dafür arbeitet sie eng mit verschiedenen Organisationen zusammen, darunter die Christoph Metzelder Stiftung. Hinter "Tor ins Glück" steht als Initiatorin die Geschäftsführerin von K1a Das Kommunikationswerk Sabine Jaeschke mit ihrem vierköpfigen Projektteam.

Keywords
Fußball-WM, Tor ins Glück, Tippspiel, Online-Tippspiel, Christoph Metzelder, Christoph-Metzelder-Stiftung, Spenden,



Firmenkontakt
K1a Das Kommunikationswerk Tor ins Glück
Sabine Jaeschke
Gotzingerstraße 48
81371 München
Tel.: 089 50094261
E-Mail: info@torinsglueck.de
Web: www.torinsglueck.de
Pressekontakt
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
Tel.: 06035 917 469
E-Mail: articolare@lena-kraft.de
Web: http://www.articolare.de