Fundstücke im März

Unsere Fundstücke zu Online-PR und Content Marketing – 28.03.2018

#Storytelling, #InternetOfThings, #WordPressBlog und #PRTipps – Diesen bunten #Contentmix bieten unsere #Fundstücke im März. Kennen Sie noch weitere interessante Beiträge zu den Themen Online Marketing, Content Marketing oder PR? Dann freuen wir uns über einen Kommentar, gerne direkt mit Link zum Beitrag.

Tipps und News zu Content Marketing, Online-PR und Online Marketing

Storytelling ist inzwischen längst ein Standardwerkzeug im PR-Koffer. Doch mit welchem Erzählmuster ist man erfolgreich? Diese Frage beantwortet Anna Carla Springob in ihrem Artikel Storytelling in der PR – Geschichten aus dem Unternehmen erzählen. Erfahren Sie, was gute Geschichten ausmacht und welche Erzählmuster als Grundlage für das Storytelling genutzt werden können.

Erhalten Sie im Beitrag PR-Tipps für ein ganzes Jahr Anregungen, in welchen Monaten welches Thema besonders gut an den Mann gebracht werden kann. Um seine PR nach bestimmten Zeitpunkten im Jahr zu planen, hat Verena Bender für jeden Monat ein „PR-Do“ und ein „PR-Do not“ erstellt.

“Content Marketing und SEO sind im Idealfall wie ein gutes Ehepaar”, sagt Anna Hahn. Sie sollten sich gegenseitig ergänzen, denn „die schönste Website nutzt Ihnen wenig, wenn sie nicht gefunden wird. “Wie man mit gutem SEO Content neue Kunden gewinnt, verrät sie in ihrem Artikel Content Marketing und SEO – was Sie beachten sollten!

Den Zugang zum Adressaten zu schaffen ist ein wichtiges Thema unter Kommunikatoren. Denn nicht jedes ausgearbeitete Thema zündet auch beim Leser. Ricarda Fischer ist der Meinung, dass die Zielgruppe mit einem guten Schreibstil abgeholt werden kann. Dieser sollte jedoch nicht nur dem Autor gefallen, sondern auch beim Leser gut ankommen. Wie dies gelingt, erfahren Sie im Beitrag Gegen Empfangsstörungen hilft: guter Stil.

“Es ist der Beginn von individualisierten Services, die dem Kunden Erleichterung bringen und Verbesserungen, die er wirklich braucht und gerne bezahlt.” Michael Schwertel über das Internet der Dinge. Welche Vorteile es der Kommunikation bringt und warum sich PR Profis mit dem Internet der Dinge beschäftigen sollten, lesen Sie in: Was das Internet der Dinge mit PR zu tun hat

“Wie soll man den Nerv der Zielgruppe treffen, wenn man nicht weiß, an welche Menschen man sich richtet? Wie soll man den richtigen Ton treffen, wenn man nicht weiß, wer am anderen Ende der Leitung sitzt?” Gidon Wagner  ist daher der Meinung, dass Kommunikatoren ihre Leser genau studieren sollten, um Erfolg im Content Marketing zu haben. Erfahren Sie mehr in seinem Beitrag Zielgruppe gut, alles gut: Was Texter für gelungene Inhalte über die Zielgruppe wissen müssen.

Tipps und News zu Social Media, Blogs und Influencer Marketing

Warum ist Pinterest so spannend für Unternehmen? Weil das Netzwerk eine effektive Traffic-Quelle darstellt. Ansprechend aufbereitete Inhalte, die auf Pinterest verbreitet werden, können im Laufe der Zeit für steigende Zugriffe auf die Unternehmensseite sorgen. Doch wie sehen solche ansprechenden Inhalte aus? Und ist Pinterest auch für jedes Unternehmen geeignet? Dies Fragen beantworte Jessika Fichtel in ihrem Artikel Pinterest: Sinnvoll für Unternehmen oder Zeitverschwendung?

In der Interview Reihe “Blogger hautnah” erfahren Sie welche Erfahrungen und Erwartungen Micro-Influencer an Kooperationen mit Unternehmen und Agenturen haben. “Flapsige Kooperationen, in denen Produkte ohne persönlichen Bezug oder Storytelling vorgestellt werden, finde ich ziemlich öde”, sagt Bloggerin Yasmin Neese im Interview mit Nicolas Scheidtweiler. Lesen Sie weiter im Artikel Blogger hautnah: Massen-Mails sind ein absolutes No-Go.

Wer einen neuen, professionellen WordPress Blog erstellen möchte, sollte mit einem sicheren Fundament beginnen. Danijel Rose zeigt Ihnen, wie dies mit einem guten Hosting und sicherer Installation gelingt. Lesen Sie im seinem Beitrag WordPress Blog erstellen – das perfekte Setup außerdem, welche hilfreichen Plugins zur Grundausstattung jedes Blogs gehören sollten.

“Hohe Reichweite, hohe Fachkompetenz, Leidenschaft für Thema sowie hohe Relevanz und Anerkennung“ – dies zeichnet Influencer aus. Wie Sie sich diese Aspekte durch strategisches Vorgehen und taktische Nutzung von Influencer Tools zu Nutze machen können, verrät Prof. Dr. Claudia Hilker in Ihrem Leitfaden Influencer Marketing.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]
Lena Korsten
Corporate Communications at ADENION GmbH
Zum Abschluss ihres Studiums in International Marketing an der Fontys International Business School in Venlo, ist Lena Korsten jetzt zuständig für Online-PR, Content Marketing und Social Media bei der ADENION GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice