Fundstücke-Content Marketing-Social Media- Influencer Marketing - Februar

Unsere Fundstücke zu Online-PR und Content Marketing – 20.02.2017

Unsere aktuellen Netzfundstücke im Februar sind da! Mit aktuellen Themen zu #ContentMarketing, #Blogs, #SEO-Bildern und #SocialMedia sowie Tipps und Tricks zu #Newslettern, #Pressemitteilungen und #InfluencerMarketing. Haben Sie noch weitere Tipps zu interessanten Beiträgen für uns? Dann freuen wir uns über einen Kommentar, gerne auch mit Link zum Beitrag.

Tipps und News zu Content Marketing, Online-PR und Online Marketing

Was sind die PR-Megatrends 2017? Diese Frage haben wir Vertretern aus den Bereichen PR, Marketing und Kommunikation gestellt und angereichert mit Expertenmeinungen ausgewertet. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Content Marketing und insbesondere visuelle Elemente das neue Kommunikationsjahr bestimmen. Die ausführlichen Studienergebnisse lassen sich dem Beitrag “PR-Megatrends 2017” entnehmen.

Wie lässt sich eine Content Marketing Strategie erfolgreich umsetzen? Und woran misst man den Erfolg? Heiko Stiegert von SEOCouch hat Antworten auf diese Fragen und erklärt in dem Beitrag “Content Marketing – Selbstzweck oder Unternehmensstrategie?”, warum digitaler Content für Menschen und Maschinen relevant ist, mit tollen Beispielen fürs Content Marketing.

Neben dem Content Marketing sind insbesondere visuelle Elemente aus der Unternehmenskommunikation nicht wegzudenken. Sie sind Blickfänger für die Online-News und lenken die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf den Content. Ein weiterer Pluspunkt: SEO-Optimierte Bilder werden besser bei Google und co. platziert. Wie das funktioniert? Das erklärt Ihnen Tina Bauer von OnlineMarketing.de Schritt für Schritt in dem Beitrag “Leitfaden zur SEO Bildoptimierung: In 8 Schritten zu einem besseren Ranking”.

Ein wichtiger Bestandteil des Content Marketings sind Pressemitteilungen. Claudia Drobny-Oertel von AbsolutText zeigt Ihnen in dem Beitrag “Pressemitteilung: So schaffen Sie es in die Medien”, welche Regeln es zu beherzigen gilt, um die Veröffentlichung einer klassischen Pressemitteilung zu erzielen. So besteht die Kunst bei der Erstellung von klassischen Pressemitteilungen darin, wie ein Journalist zu denken und zu schreiben.

Unser Tipp: Mit der Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen können Sie Ihre Pressemitteilung direkt online, am Gatekeeper vorbei, weitreichend im Internet veröffentlichen. Passend dazu gibt Ihnen Roul Radeke von selbststaendigkeit.de in dem Beitrag “10 Tipps für die erste Pressemitteilung als Jungunternehmer” wertvolle Tipps und Tricks, um Ihnen die Erstellung Ihrer ersten Online-Pressemitteilung zu erleichtern.

Ein weiterer wichtigen Bestandteil einer erfolgreichen Content Marketing Strategie ist das Verfassen und Versenden von Newslettern. Walter Epp gibt in dem Gastbeitrag “So schreibst du einen Newsletter, der geöffnet, gelesen und geklickt wird” bei Junge Gründer Tipps und Tricks, um die Klickrate bei Newslettern zu steigern. Mit knackigen Headlines, provokativen Sprüchen und exklusiven Inhalten wird auch Ihr nächster Newsletter zum vollen Erfolg.

Tipps und News zu Social Media, Blogs und Influencer Marketing

Wie spricht man einen Blogger richtig an? Diese Frage beantwortet Ihnen Elke Schwan-Köhr von Federführend-Medien in dem Beitrag “Blogger richtig ansprechen – 5 einfache Tipps” und zeigt, wie professionelle Blogger Relations funktioniert. “Im Prinzip hat das vor allem etwas mit gesundem Menschenverstand und Respekt zu tun” – so Frau Schwan-Köhr. Das sehen wir auch so und können Ihren Beitrag nur weiterempfehlen.

Passend zum Thema erklärt Mona Hellenkemper von InfluencerDB in dem Gastbeitrag “Warum gekaufte Follower deine Influencer-Marketing-Kampagne ruinieren” bei  Futurebiz die Vor- und Nachteile von gekauften Posts mit Fokus auf Instagram. Frau Hellenkemper’s Fazit: “Das Ziel sollte immer Qualität vor Quantität sein – die Identifikation von Influencern mit hoher Content-Qualität und realen Followern, die mit dem Kanal interagieren und sich für die Inhalte des Channels interessieren, ist deshalb essentiell.”

Auch beim Thema Influencer-Marketing entscheidet die Ansprache des geeigneten Influencer über den Erfolg der Kooperation. Doch was genau ist Influencer Marketing, wie lassen sich die richtigen Influencer finden und eine Influencer Relation aufbauen? Die Redaktion von Futurebiz hat sich ausführlich mit dem Thema in dem Leitfaden “Influencer Marketing” beschäftigt und lässt keine Fragen offen.

Bleiben wir beim Thema Influencer Marketing. Was sind eigentlich Micro-Influencer? Mit diesem Thema beschäftigt sich Eduard Andrae vom Trusted-Blog ausführlich in dem Beitrag “Micro-Influencer – Blogger sind die neuen Stars im Marketing”. Micro-Influencer sind insbesondere wegen der hohen Engagement-Rate von großem Interesse für Unternehmen, denn Studien zeigen, dass je größer die Reichweite eines Influencer ist, desto geringer ist seine Engagement-Rate.

“Kennen Sie das auch? Sie möchten einer Marke bei Twitter, Facebook oder Snapchat folgen und Sie finden den richtigen Profilnamen nicht auf Anhieb?” Mit diesem Problem beschäftigt sich Kerstin Kitzmann von NetPress GmbH in dem Beitrag “Social Media Tipps: Die Krux mit den Profilnamen” und zeigt, wie Unternehmen durch die richtige Namenswahl in den Social Media besser gefunden werden können.

Das wohl bekannteste und beliebteste Social Network ist Facebook. Die meisten Unternehmen nutzen das soziale Netzwerke, um mehr Reichweite für Ihren Content zu gewinnen. Oftmals gehen jedoch die Inhalte im Newsfeed der Fans auf Grund der Masse an Informationen unter. Vera Schmies von Blog2Social gibt Ihnen in dem Beitrag “4 Tipps zur Steigerung der organischen Reichweite Deiner Facebook Posts”, wertvolle Tipps und Tricks, mit denen Sie garantiert mehr interessierte Leser für Ihre Social Media Posts bei Facebook gewinnen.

Kennen Sie schon den neuen Content Marketing Plan für LinkedIn? Das Business-Netzwerk LinkedIn hat einen taktischen Plan entwickelt, um Sie bei der Content Distribution bei LinkedIn gezielt zu unterstützen. Wenn Sie Ihre Content Strategie bei LinkedIn auffrischen möchten, dass ist der Leitfaden von LinkedIn ein Must-have für Sie.

Quelle: Content Marketing von LinkedIn
Quelle: Content Marketing von LinkedIn

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Irina Malievski
Online-PR, Content Marketing und Social Media at ADENION GmbH

Nach dem Masterstudiengang politische Kommunikation an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf ist Irina Malievski jetzt zuständig für Online-PR, Content Marketing und Social Media bei der ADENION GmbH.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice