Online-PR: Keywords als elementarer Baustein für eine bessere Auffindbarkeit

Sichtbarkeitsstudie 2014

Neue und aktuelle Beispiele keywordoptimierter Online-Pressemitteilungen verdeutlichen, welche Rolle Keywords für die Auffindbarkeit einer Online-Pressemitteilung im Internet spielen.1
Die Bedeutung der richtigen Keywords
Keywords sorgen für eine noch bessere Auffindbarkeit von PR-Inhalten in den Suchmaschinen. Denn anhand der Keywords, ordnen die Suchmaschinen die Online-Pressemitteilung bestimmten Suchanfragen zu. Die Online-Pressemitteilung „Ölfreie Druckluft für die Pharmaproduktion“ verdeutlicht das Potenzial von keywordoptimierten Online-Pressemitteilungen in der Praxis.

Die Online-Pressemitteilung wurde am 4. Juni 2014 von CompAir, einem Hersteller von Kompressoren, Aufbereitungstechnologien und Druckluftzubehör, veröffentlicht.


 >> Sichtbarkeitsstudie 2014


Um herauszufinden, wie gut die Internetnutzer die Online-Pressemitteilung über Google finden, wurden 3 Keywords identifiziert:2
Warum diese Keywords?
Pharma-Unternehmen, die z.B. den aktuellen Anforderungen nach ölfreier Druckluft von Pharmacopee Europeenne gerecht werden möchten, suchen beispielsweise nach „Technologie“ für „ölfreie Druckluft“ für die „Pharmaproduktion“.


Diese Keywords sind sowohl im Titel als auch im Leadtext der Online-Pressemitteilung von CompAir enthalten. Auch in der Bildunterschrift wurden Keywords integriert.


Das Suchergebnis
Schon kurz nach ihrer Veröffentlichung belegt die Online-Pressemitteilung 5 von 10 Suchergebnissen auf Seite 1 von Google. Somit macht die Online-Pressemitteilung 50 Prozent der Suchergebnisse auf Seite 1 von Google aus.

Die Online-Pressemitteilung macht 50 Prozent der Suchergebnisse auf Seite 1 von Google aus.
Die Online-Pressemitteilung macht 50 Prozent der Suchergebnisse auf Seite 1 von Google aus.

Google ist dynamisch
Je nachdem, wie viel Zeit zwischen der Veröffentlichung der Online-Pressemitteilung und dem Suchzeitpunkt liegt, werden andere Portale in den Suchergebnissen bei Google angezeigt. Aufgrund der Dynamik der Suchmaschine, verändern sich die Suchergebnisse stetig, wie auch das Fallbeispiel zeigt.

4
Während im Juni 2014 die Online-Pressemitteilung auf den Presseportalen weltjournal.de, news-industry.de und freie-pressemitteilung.de indexiert wird, tauchen 1 Monate später maschinenbau/pr-gateway.de und calameo.de auf den Top-10 Positionen auf.

Die richtigen Keywords und eine weitreichende Veröffentlichung auf vielen verschiedenen Portalen kann daher die Auffindbarkeit signifikant unterstützen.


Sichtbarkeitsstudie 2014
Wie sich die Auffindbarkeit von Online-Pressemitteilungen auf Google über einen Zeitraum von 4 Jahren entwickelt und welche Portale am besten in der Suchmaschine indexiert werden, erfahren Sie in der Sichtbarkeitsstudie 2014.

>> zur Studie

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Melanie Tamble
Geschäftsführerin at ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing.
Melanie Tamble on EmailMelanie Tamble on FacebookMelanie Tamble on GoogleMelanie Tamble on InstagramMelanie Tamble on PinterestMelanie Tamble on Twitter

One thought on “Online-PR: Keywords als elementarer Baustein für eine bessere Auffindbarkeit”

  1. Ihre Studie bestätigt das, was ich meinen Kunden auch immer predige. Was mich noch interessieren würde, welche 16 Presseportale haben Sie identifiziert, die über den gesamten Beobachtungszeitraum in den Ergebnislisten auftauchten? Welche sind das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Folgen Sie uns

Sprechen Sie uns an

Telefon: +49 2181 7569-277, E-Mail: kundenservice