Best Practice Online-Pressemitteilung

Mit Content Marketing überzeugt wilde & partner von der Schönheit Islands in den Wintermonaten

Pawelczyk_Bild

Best Practice Online-Pressemitteilung von wilde & partner

Mit relevanten Inhalten, in Form von nützlichen Ratschlägen, Tipps, hilfreichen Informationen oder Anwendungstipps, gewinnen Unternehmen heute neue Kunden und stärken die Kundenbindung im Web 3.0. Deshalb haben Online-Pressemitteilungen mit zielgruppenorientierten Inhalten großes Potenzial für den Erfolg. Die Online-Pressemitteilung Sonnenaufgang für Langschläfer: Zehn Gründe für Winterurlaub im hohen Norden“  von Julia Pawelczyk, Senior PR-Consultant bei der Münchener Agentur wilde & partner, wendet diese Strategie besonderes geschickt an.


Die Herausforderung
„Diese Online-Pressemitteilung entstand nach einer Pressereise in Island, die wir für unseren Kunden WOW air organisiert haben und die von mir begleitet wurde. So ist der Text nicht ´kalt´ geschrieben, sondern beinhaltet eigene Erfahrungen, was sich positiv auf die Glaubhaftigkeit auswirkt. Die ´10 Gründe, um im Winter nach Island zu reisen´ sind eine Art Hitliste, die sich besonders für die Veröffentlichung als Klickstrecke in Online-Medien eignet. Unserer Erfahrung nach werden solche Rankings gerne auch von Redaktionen übernommen. Klickstrecken mit zehn Unterpunkten sind am beliebtesten. Herausforderung ist, diese auch entsprechend mit hochwertigen Fotos zur freien redaktionellen Verwendung zu bebildern.“ (Julia Pawelczyk, Wilde & Partner)


Das Ergebnis
Nützliche Informationen und konkrete Empfehlungen – Das A und 0 des Content Marketings
Minusgrade und Dunkelheit – mit diesen Attributen assoziieren die meisten Reisewilligen Island im Winter. Somit schließen viele einen Urlaub in Island in den Wintermonaten schnell aus. Julia Pawelczyk gelingt es aber, in ihrer Online-Pressemitteilung für die isländische Airline WOW air, mit 10 schlagfertigen Gründen, Skeptiker vom Gegenteil zu überzeugen. Gemäß den Grundsätzen des Content Marketings, gibt die Online-Pressemitteilung den Lesern nützliche Informationen, konkrete Empfehlungen und wertvolle Reise-Tipps. Erst abschließend werden die Dienstleistungen von WOW air vorgestellt. So erfährt der Leser, der nun auf den Geschmack gekommen ist, wie er seinen Winterurlaub in Island kostengünstig realisieren kann. Somit gelingt es Julia Pawelczyk mit nützlichen, relevanten und zielgruppenorientierten Inhalten, die Dienstleistungen der Fluggesellschaft als Problemlösung zu positionieren.


Kommentar vom Klartext-Experten Thilo Baum
Die Überschrift weckt Neugierde
Überschrift und Texteinstieg setzen auf Emotionalisierung und Verblüffung – und der Leser ist schnell im Text. Der „Sonnenaufgang für Langschläfer“ ist ein spannendes Bild, es weckt eine verblüffende Assoziation und entspricht zugleich der Realität der Wintersonne im Norden. Und mit dem Texteinstieg, der den Leser bei dem scheinbar Unglaublichen packt, nimmt der Absender den Zweiflern auch gleich den Wind aus den Segeln. Ein sehr intelligenter Kniff.


Struktur & Leserführung
Die Online-Pressemitteilung überzeugt mit einer ausgezeichneten Leserführung und einer übersichtlichen Struktur. Der Text ist in 11 kurze Abschnitte unterteilt. Jeder Absatz beginnt mit einer ansprechenden Zwischenüberschrift, die den Leser motiviert mehr erfahren zu wollen. Zusätzlich ermöglichen die Zwischenüberschriften es dem Leser sich schnell einen Überblick zu verschaffen.


Die Resonanz
„Die Online-Pressemitteilung fand vor allem Abnehmer im Print: Wir erzielten ganzseitige Abdrucke in mehreren lokalen Tageszeitungen, worüber wir uns sehr gefreut haben. Das bestätigt, dass wir hier journalistisch relevanten Content geliefert haben.“ (Julia Pawelczyk, Wilde & Partner)


Tipp zum Verfassen von Online-Pressemitteilungen von Julia Pawelczyk
„Wichtig ist für uns die journalistische Herangehensweise. Ein Text muss Neuigkeiten vermitteln und am besten einen aktuellen Anlass haben. Wichtig ist auch ein Einstieg, der Relevanz für die Allgemeinheit hat. Platte Werbetexte mit Firmennamen in der Headline oder einem vernachlässigbaren Nachrichtenwert haben keine Veröffentlichungschancen. Zudem sollten Pressetexte immer mit einem strategischen Background geschrieben werden – welche Kommunikationsziele habe ich, wie soll das Unternehmen wahrgenommen werden? Des Weiteren sollte man auf werbliche Formulierungen, Worthülsen und Adjektive, die keine konkrete Aussage haben verzichten.“ (Julia Pawelczyk, Wilde & Partner)


Content Marketing – Mit Online-Mitteilungen zum direkten Kundenkontakt
Erfahren Sie in diesem Leitfaden, wie Sie:

  • relevante Inhalte für Ihre Zielgruppen entwickeln,
  • mit Content Marketing auf die Top Positionen der Suchmaschinen gelangen,
  • Online-Mitteilungen als zentrales Kommunikationsinstrument im Content-Marketing nutzen und
  • mit Online-Mitteilungen Ihre Inhalte schnell und weitreichend im Internet verbreiten.
Melanie Tamble on sabtwitterMelanie Tamble on sabpinterestMelanie Tamble on sabinstagramMelanie Tamble on sabgoogleMelanie Tamble on sabfacebookMelanie Tamble on sabemail
Melanie Tamble
Geschäftsführerin at ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing.