Die 10 besten Dokumenten-Netzwerke im Überblick

Dokumentennetzwerke

Die 10 besten Dokumenten-Netzwerke
© Adenion 2013

Issuu, Slideshare oder Google.Drive: Dokumenten-Netzwerke werden immer populärer. Denn sie bieten Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten, ihre Inhalte online darzustellen und sind deshalb wichtige Anlaufpunkte für die Internetnutzer auf der Suche nach Informationen. Im Folgenden wollen wir Ihnen einen Überblick über die 10 besten Dokumenten-Netzwerke verschaffen, die sich für die Unternehmenskommunikation besonders gut als virtuelle Pressefächer eignen.

slideshare_fb1.    Slideshare
Dieses Dokumenten-Netzwerk gehört zu den 200 meist besuchten Internetseiten auf der Welt. Monatlich informieren sich die Internetnutzer mit über 130 Millionen Seitenaufrufen auf dem Dokumenten-Netzwerk. So sind auf Slideshare 16 Millionen User angemeldet, darunter prominente Institutionen und Unternehmen, wie beispielsweise das Weiße Haus oder der O`Rilley Verlag. Gestartet als Netzwerk für Präsentationen (engl. Slides) bietet Slideshare heute die Möglichkeit, Dokumente aller Art zu Veröffentlichen und zu teilen, darunter Fachbeiträge, Whitepapers oder Pressemitteilungen.

scribd_bild

PR-Gateway’s Veröffentlichungen auf Scribd
© Copyright 2013 Scribd Inc.

2.    Scribd
In 2006 gab es Scribd erst als Beta-Version. Seit dem 6. März 2007 haben sich auf Scribd schon über 40 Millionen Dokumente angesammelt. Somit bietet das Dokumenten-Netzwerk seinen 80 Millionen monatlichen Nutzern eine Auswahl an Lesestoff, die das Angebot der Congress-Library in Washington DC weit übertrifft. Auf diesem Netzwerk finden sich heute E-Books, Fachbeiträge, Whitepaper und Pressemitteilungen. Da Google & Co Scribd prominent Listen, lohnt es sich für Unternehmen das Dokumenten-Netzwerk für die Unternehmenskommunikation zu nutzen.

3.    Google.Drive
Google.Drive gibt es seit 2012. Heute ist das Dokumenten-Netzwerk eines der größten und wohl auch populärsten Netzwerke im Internet. Mit Google.Drive können Unternehmen Dokumente aller Art für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Da Google.Drive ein Dienst des Suchmaschinen-Giganten Google ist, können die Internetnutzer die hier eingestellten Unternehmensinhalte besonderes gut über Google finden. Whitepaper, Fachbeiträge und Pressemitteilungen eignen sich besonders für eine Verbreitung über Google.Drive.

4.    Issuu
Issuu besuchen 72 Millionen Nutzer monatlich, um sich über Unternehmensneuigkeiten zu informieren. Hier können die User frei aus über 11 Millionen Publikationen wählen. Dabei kommen auf Issuu rund 25.000 neue E-Books, Magazine, Fachzeitschriften, Whitepapers und Pressemitteilungen, jeden Tag hinzu. Demnach wächst das Dokumenten-Netzwerk stetig. Mit einer Präsenz auf diesem Netzwerk, können Unternehmen ihre Zielgruppen gezielt ansprechen und direkt erreichen.

5. Competence-Site

Die Competence-Site ist besonderes für Unternehmen im B2B Bereich interessant. Denn hier stehen Dokumente zu Themen aus den Bereichen Management, IT, Produktion, Logistik, Finanzen, Immobilien und Recht im Mittelpunkt. Mittlerweile besuchen mehr als 1.6 Millionen Internetnutzer die Seite im Jahr, um die eingestellten Whitepaper, Studien, Fachbeiträge und Online-Pressemitteilungen zu lesen. So bietet das Dokumenten-Netzwerk Unternehmen eine optimale Plattform, um die eigenen Kompetenzen darzustellen. Unternehmen können hier mit nützlichem Wissen überzeugen und ihre Zielgruppen für sich begeistern.

© Joomag

© Joomag

6.    Joomag
Auf Joomag gibt es Dokumente aller Art. Von Katalogen, über Whitepaper bis hin zu Pressemitteilungen ist auf diesem Netzwerk alles zu finden. Kein Wunder, dass Joomag mit einem Alexa Rank von 29.766 aufwarten kann. Dieser Messwert beschreibt die Relevanz einer Seite im Internet, hinsichtlich der Besucherströme. Je niedriger die Kennzahl, desto mehr Besucher gelangen auf die Website. Dabei ist eine Kennzahl unter 50.000 Zeichen für eine besonders gute Seitenpopularität. Wer als Unternehmen seine Zielgruppen im Internet direkt erreichen möchte, kann mit einer Präsenz auf Joomag seinem Ziel einen Schritt näher kommen.

7.    Calameo
Calameo erblickte 2008 das Licht der Welt und hat sich seither als relevantes Dokumenten-Netzwerk im Internet etabliert. Hier lesen die Internetnutzer zum größten Teil Fachbeiträge, Whitepaper und Pressemitteilungen. Dass dieses Dokumenten-Netzwerk besonderes gerne besucht wird, verdeutlicht auch der überdurchschnittlich gute Alexa Rank von 2.675. Calameo als virtuelles Pressefach zu nutzen lohnt sich für Unternehmen, da viele Besucher tagtäglich auf die Seite strömen.

8.    Yumpu
Dieses Dokumenten-Netzwerk zeichnet sich durch einen deutschen Alexa Rank von 2.828 aus. So erfreut sich Yumpu einer besonders hohen Seitenpopularität. Das Besondere an diesem Netzwerk: Yumpu legt einen Schwerpunkt auf die Social Media Integration der hier veröffentlichten Magazine, Fachbeiträge und Pressemitteilungen. So können Unternehmen die auf Yumpu eingestellten Dokumente in ihre Social Media Präsenzen eingliedern und ihre Inhalte auch über Facebook, Twitter & Co mit den Zielgruppen teilen.

Die Landingpage von Whitepapercentral ©2013 WhitePaperCentral

Die Landingpage von Whitepapercentral
©2013 WhitePaperCentral

9.    Whitepapercentral
Whitepapercentral ist ein Dokumenten-Netzwerk, das sich auf die B2B Kommunikation spezialisiert hat. So stellen Nutzer hier Fachbeiträge, Whitepaper und Pressemitteilungen ein, die sich primär an Unternehmen und Experten aus der Branche richten. Eine Präsenz auf dem Dokumenten-Netzwerk, mit dem Google PageRank von 4, eignet sich besonders für Unternehmen im B2B-Berreich, um Expertise zu kommunizieren und Geschäftsbeziehungen zu pflegen.

10.    Docdroid
Dieses Dokumenten-Netzwerk findet sich momentan noch in der Beta-Phase. Der Google PageRank von 5 zeigt allerdings, in Docdroid steckt viel Potenzial. Der Vorteil für Unternehmen auf diesem Dokumenten-Netzwerk: Sie können sich jetzt frühzeitig mit ihren Fachbeiträgen Whitepapers und Pressemitteilungen auf Docdroid positionieren und sich als Influencer etablieren.

Nutzen Sie die Dokumentennetzwerke als virtuelle Pressefächer
Nutzen Sie viele Dokumenten-Netzwerke, um sich dauerhaft in den Köpfen Ihrer Zielgruppen zu verankern. Denn diese Dienste werden von Google & Co. hoch in den Ergebnislisten angezeigt. Veröffentlichen Sie Ihre Online-Pressemitteilungen auch auf Slideshare, Scribd, Issuu & Co. Nutzen Sie die Dokumenten-Netzwerke so als virtuelle Pressefächer. Denn jedes Pressefach schafft eine neue Veröffentlichung und somit eine weitere Anlaufstelle für Ihre Zielgruppen im Internet. So erzielen Sie eine maximale Reichweite und Sichtbarkeit Ihrer Unternehmensneuigkeiten im Internet und erhöhen die Chance, dass Ihre Zielgruppen auf Ihre Produkte und Dienstleistungen stoßen wesentlich.

Dokumenten-Netzwerke – mehr Schlagkraft für die Online-PR

D338dok thumbAuf Dokumenten-Netzwerken können Sie Ihre PR-Botschaften umfassend und vielseitig veröffentlichen: Pressemitteilungen, Newsletter, Blogartikel, Fachbeiträge, Whitepapers, Präsentationen, Broschüren, Flyer, Infografiken, Bilder und Videos. Die Dokumenten-Netzwerke bieten vielseitige Möglichkeiten, Ihren vorhandenen Unternehmensinformationen und Kommunikationsinstrumenten mehr Reichweite zu verleihen und mehr Zielgruppen zu erreichen.

Vorteile die überzeugen:

  •  Mehr Reichweite
  • Virtuelle Pressefächer
  • Dokumente in Form der Unternehmens CI/CD
  • Guter Content für die Suchmaschinen

Jetzt Whitepaper kostenlos abrufen

 

Melanie Tamble on sabtwitterMelanie Tamble on sabpinterestMelanie Tamble on sabinstagramMelanie Tamble on sabgoogleMelanie Tamble on sabfacebookMelanie Tamble on sabemail
Melanie Tamble
Geschäftsführerin at ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing.